merken
Dresden

Einbruch in Dresdner Einfamilienhäuser

Unbekannte dringen in zwei Dresdner Einfamilienhäuser ein und durchsuchen die Räume. Gibt es einen Zusammenhang?

Am Wochenende sind mehrere Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser  eingebrochen.
Am Wochenende sind mehrere Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. Am Wochenende sind Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen. In Dresden-Gohlis haben sie in der Nacht auf Sonntag ein Kellerfenster aufgehebelt und die Räume durchsucht. Sie stahlen unter anderem eine Angelausrüstung sowie weitere Gegenstände im Gesamtwert von rund 2.700 Euro, teilt die Polizei mit.

Am Sonntagabend sind weitere Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Heinrich-Greif-Straße in Zschertnitz eingebrochen. Mit Hilfe einer Leiter kletterten die Unbekannten zu einem Fenster und durchsuchten die Zimmer. Angaben zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch nicht machen. Die Polizei sieht auf Anfrage der Sächsischen Zeitung keinen Zusammenhang zwischen den zwei Einbrüchen.

Anzeige
Seit 61 Jahren: Mehr als ein Friseur
Seit 61 Jahren: Mehr als ein Friseur

Das Team der Haarpflege eG hat ein schwieriges Jubiläumsjahr gemeistert – mit viel Einsatz und dank treuer Kundschaft

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden