merken
Dresden

Einbruch in Dresdner Museumsdepot

Einbrecher verschafften sich am Wochenende Zutritt zu einem Museumsdepot. Offenbar fanden sie jedoch nicht, was sie sich erhofft hatten.

Die Dresdner Polizei informiert am Montag über einen Einbruch in ein Museumsdepot vom Wochenende.
Die Dresdner Polizei informiert am Montag über einen Einbruch in ein Museumsdepot vom Wochenende. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in ein Depot eines Dresdner Museums an der Marienallee eingedrungen. Die Täter brachen zwischen 2 und 4 Uhr gewaltsam die Türen zweier Lagerräume auf.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde jedoch nichts entwendet. Abschließende Angaben liegen aber noch nicht vor. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. (SZ)

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden