merken
Dresden

Einbrecher stehlen Beute aus Wohnmobil in Dresden

Unbekannte knackten ein Wohnmobil in der Dresdner Seevorstadt. Die Beute ist nicht alltäglich.

Bei einem Einbruch in ein Wohnmobil erbeuteten Täter Bargeld und Technik im Wert von rund 600 Euro.
Bei einem Einbruch in ein Wohnmobil erbeuteten Täter Bargeld und Technik im Wert von rund 600 Euro. © Symbolfoto/Rene Meinig

Dresden. Tatverdächtige sind am Sonntag in ein am Ferdinandplatz geparktes Wohnmobil der Marke Fiat eingebrochen. Sie erbeuteten eine Drohne und Bargeld im Gesamtwert von etwa 600 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Anzeige
Altmarkt-Galerie am 1. Oktober bis 23 Uhr geöffnet
Altmarkt-Galerie am 1. Oktober bis 23 Uhr geöffnet

Die 200 Shops der Altmarkt-Galerie haben beim "Late Night Shopping" extra lang geöffnet und bieten besondere Rabatte an.

Um in das Fahrzeug zu gelangen, knackten die mutmaßlichen Täter das Schloss der Fahrertür. Der dabei entstandene Sachschaden beträgt rund 400 Euro. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden