Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Eingeschränkter Betrieb am Brückentag im Dresdner Rathaus

Der kommende Freitag ist ein Brückentag. Die folgenden Dienstbereiche sind im Dresdner Rathaus dennoch besetzt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Nicht alle Abteilungen des Dresdner Rathauses sind am Brückentag nach Himmelfahrt besetzt.
Nicht alle Abteilungen des Dresdner Rathauses sind am Brückentag nach Himmelfahrt besetzt. © Symbolfoto/Archiv/Rene Meinig

Dresden. Donnerstag ist ein Feiertag, Freitag damit ein Brückentag. An diesem Tag bleiben viele städtische Dienststellen geschlossen, teilt die Stadtverwaltung mit. Es sei maximal ein eingeschränkter Betrieb möglich.

Diese Regelung gilt für alle Dienststellen mit Ausnahme folgender Büros und Einrichtungen:

  • das Tierheim Dresden des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes ist geöffnet
  • −die Feuer- und Rettungswachen des Brand- und Katastrophenschutzamtes sowie die Integrierte Regionalleitstelle arbeiten wie immer rund um die Uhr
  • alle Sachgebiete des Regiebetriebes Zentrale Technische Dienstleistungen, die den Aufbau des mobilen Hochwasserschutzes nach entsprechenden Einsatzplänen absichern, sind einsatzbereit
  • ebenso die Abteilung Standesamt des Bürgeramtes,
  • die Sachgebiete Kinder- und Jugendnotdienst 1 und 2 des Jugendamtes,
  • die Sachgebiete Infektionsschutz und Hygiene in medizinischen Einrichtungen sowie das Sachgebiet Friedhofs- und Bestattungshygiene
  • die Gruppe Verkehrsleitstelle als Tunnelüberwachungs- und Verkehrsmanagementzentrale überwacht weiter die Straße
  • die städtischen Kindertageseinrichtungen haben geöffnet, ebenso
  • die Einrichtungen im Kultur- und Jugendbereich
  • die Sportanlagen
  • die Fachbereiche des Eigenbetriebes Friedhofs- und Bestattungswesen (www.bestattungen-dresden.de)
  • das Städtische Klinikum Dresden,
  • der Gemeindliche Vollzugsdienst, also die sogenannten Politessen