Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Elfjährige wird in Dresdner Straßenbahn belästigt

Ein 66 Jahre alter Mann hat eine Elfjährige in einer Straßenbahn unsittlich berührt. Er soll weitere Frauen belästigt haben.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Vorfall in einer Straßenbahn.
Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Vorfall in einer Straßenbahn. © Symbolfoto/dpa/Carsten Rehder

Dresden. In einer Straßenbahn der Linie 4, die von Radebeul kommend Richtung Stadtzentrum unterwegs war, hat ein Mann eine Elfjährige sexuell belästigt. Das teilt die Polizei mit. Es passierte am 27. Februar. Gegen 13.25 Uhr war die Elfjährige in der Bahn in Richtung Dresden gefahren. Sie stieg an der Haltestelle Zinzendorfstraße ein. An der Haltestelle Peschelstraße kam sie zum Fahrer und berichtete von dem Vorfall.

Laut der Polizei hat der Mann die 13-Jährige beim Vorbeigehen unsittlich berührt. Die Polizei nahm den 66-jährigen Verdächtigen noch in der Bahn fest. Bisherige Ermittlungen haben Hinweise ergeben, dass er weitere Frauen in der Straßenbahn sexuell belästigt hat.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet insbesondere Frauen, die ebenfalls belästigt worden sind, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen.