SZ + Update Dresden
Merken

Mehrere Fälle von Affenpocken in Dresden

Das Dresdner Gesundheitsamt hat am Freitag den ersten Affenpocken-Fall in der Stadt gemeldet. Auf die übrigen Laborergebnisse wird noch immer gewartet.

Von Julia Vollmer & Sandro Rahrisch
 3 Min.
Teilen
Folgen
Das Affenpockenvirus wurde bei einem Menschen in Dresden nachgewiesen.
Das Affenpockenvirus wurde bei einem Menschen in Dresden nachgewiesen. © Europa Press/dpa

Dresden. Am Freitag hatte das Dresdner Gesundheitsamt mitgeteilt, dass es Fälle des Affenpocken-Virus in Dresden gibt. Eine Infektion sei zweifelsfrei nachgewiesen, es gebe zwei weitere Verdachtsfälle.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden