Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Feuerwehr rettet Katze aus Regenrinne in Dresden

Am Samstag haben Einsatzkräfte eine Katze aus einer Regenrinne in Dresden geborgen. So verlief der Einsatz.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Am Wochenende hat die Feuerwehr eine Katze aus einer Regenrinne in Dresden gerettet.
Am Wochenende hat die Feuerwehr eine Katze aus einer Regenrinne in Dresden gerettet. © Feuerwehr Dresden

Dresden. Die Feuerwehr hat am Samstagmorgen eine Katze in Dresden gerettet. Anwohner hatten die Einsatzkräfte alarmiert, weil eine etwa ein Jahr alte Katze vollkommen durchnässt, verstört und zitternd in einer Regenrinne lag. Offenbar war das Tier nicht mehr in der Lage, sich eigenständig aus dieser Lage zu befreien.

Über das Fenster einer Dachgeschosswohnung gelang es der Feuerwehr, das Tier mit einem Besenstiel in Richtung Fenster zu ziehen und im Anschluss mit einem beherzten Nackengriff in Sicherheit zu bringen.

Eine kurze Untersuchung ergab, dass das Tier augenscheinlich unverletzt geblieben war. Die Kosten für solche Einsätze müssen die Tierhalter tragen. Im Einsatz waren acht Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Altstadt. (SZ/ce)