SZ + Dresden
Merken

Friedenswanderer macht Zwischenstation in Dresden

Seit über 30 Jahren wandert Stefan Horvath für den Weltfrieden. Mehr als 50.000 Kilometer hat er zurückgelegt. Nun verfolgt er ein Ziel, das er nicht mit den Füßen erreichen kann.

Von Christoph Pengel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Peace-Zeichen und Pudelmütze - das sind Stefan Horvaths Markenzeichen.
Peace-Zeichen und Pudelmütze - das sind Stefan Horvaths Markenzeichen. © René Meinig

Dresden. Da steht sie wieder, die Ein-Mann-Friedensbewegung. Zu erkennen am Peace-Symbol, einem V, gebildet aus Zeige- und Mittelfinger. Stefan Horvath ist 64 Jahre alt, aber wer ihn kennt, wundert sich nicht darüber, dass er in einer Jugendherberge in Dresden übernachtet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!