merken
Dresden

Dresden: Fußgänger schwer verletzt

In Dresden-Pieschen erfasst ein abbiegender Pkw am Donnerstagabend einen Fußgänger. Beide Fahrzeuge sollen bei Grün gefahren sein.

Von diesem Hyundau wurde ein Fußgänger am Trachenberger Platz erfasst.
Von diesem Hyundau wurde ein Fußgänger am Trachenberger Platz erfasst. © Tino Plunert

Dresden. Auf dem Trachenberger Platz in Dresden-Pieschen ist am Donnerstagabend gegen 19.20 Uhr ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 54-jährige Mann überquerte die Großenhainer Straße bei "Grün". 

Zu gleicher Zeit bog eine 29-Jährige mit einem Hyundai i20 von der Trachenberger Straße nach links auf die Großenhainer Straße ab. Auch die Frau hatte "Grün", sagte die Polizei. Das Auto erfasste den Mann, er wurde über die Motorhaube geschleudert. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. (SZ/csp)

Anzeige
Versuch macht klug - die Universitätsschule
Versuch macht klug - die Universitätsschule

Die Universitätsschule Dresden ist ein sogenannter Schulversuch. Bundesweit gilt sie als Vorreiter für eine neue Form des Unterrichts – nicht erst seit Corona.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden