merken
Dresden

Glühende Holzkohle im Grill: Feuer in Dresdner Keller

Die Feuerwehr ist am Freitag nach Wilschdorf gerufen worden. Dort hatte ein Mann seinen Grill nicht abgelöscht, bevor er ihn im Haus verstaute.

In Wilschdorf hat am Freitag ein Keller gebrannt.
In Wilschdorf hat am Freitag ein Keller gebrannt. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Die Feuerwehr ist am Freitagabend zu einem Einfamilienhaus an der Radeburger Straße in Wilschdorf gerufen worden. Im Keller war ein Feuer ausgebrochen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Ein 63-Jähriger hatte den Grill nicht abgelöscht und in einem Kellerraum abgestellt. Zum Zeitpunkt des Feuers waren die Bewohner nicht mehr im Haus- Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden an der Tür und im Eingangsbereich wurde noch nicht beziffert.

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Mehr zum Thema Dresden