merken
Dresden

Erneut Hakenkreuz-Graffiti in Dresdner Schule

Unbekannte sind wieder in eine Schule in Prohlis eingebrochen. Sie sprühten Hakenkreuze auf Tische.

Durch ein eingeschlagenes Kellerfenster sind unbekannte Täter in eine Schule in Dresden Prohlis eingedrungen.
Durch ein eingeschlagenes Kellerfenster sind unbekannte Täter in eine Schule in Dresden Prohlis eingedrungen. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. Nachdem in eine Schule an der Boxberger Straße in Prohlis schon in den vergangenen Tagen eingebrochen worden war, drangen Täter in der Nacht zu Montag erneut ein.

Sie brachen im Inneren mehrere Türen auf. Weiterhin beschmierten sie Tische und Wände mit Hakenkreuzen und entleerten mehrere Feuerlöscher, so die Polizei. Zudem stahlen sie einen Tresorschlüssel.

Der Staatschutz der Dresdner Kriminalpolizei ermittelt. Ein Zusammenhang der beiden Taten sei naheliegend, so die Polizei am Montag.

Anzeige
Tipps für die Herbstferien in Sachsen, Thüringen und darüber hinaus
Tipps für die Herbstferien in Sachsen, Thüringen und darüber hinaus

Fast sechs Wochen ist das neue Schuljahr schon wieder alt – und damit möchten Kinder und Eltern ihre Herbstferien in ganz Sachsen und Umgebung genießen.

Bereits vor wenigen Tagen waren Unbekannte in das Haus eingebrochen und hatten Wände mit drei Hakenkreuzen beschmiert und mehrere Feuerlöscher in den Räumen entleert.

Die Einbrecher verschafften sich durch ein eingeschlagenes Kellerfenster Zutritt in das Gebäude. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. Informationen über den angerichteten Schaden liegen der Polizei noch nicht vor. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden