Dresden
Merken

Havarie in Dresden führt zu Straßenbahnausfall

Ein geplatztes Wasserrohr auf der Kesselsdorfer Straße hat am Montag für Havarie gesorgt. Für die Reparatur fallen Straßenbahnlinien aus.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Wegen einer Havarie müssen sich Fahrgäste auf einige Straßenbahnänderungen einstellen.
Wegen einer Havarie müssen sich Fahrgäste auf einige Straßenbahnänderungen einstellen. © dpa/Sebastian Kahnert (Symbolbild)

Dresden. Die Haltestelle „Bünaustraße“ in Dresden wird derzeit nicht bedient. Grund dafür ist ein Wasserrohr, welches bereits am Montag, den 11.Juli 2022, gebrochen ist. Nun erfolgen die Reperaturarbeiten. Demnach kann die Kesselsdorfer Straße in der Zeit vom 14. bis 16. Juli 2022 stadtauswärts nicht von der Straßenbahn befahren werden.

Fahrgäste müssen sich auf folgende Linienänderungen einstellen:

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

· Linie 6: Umleitung nur in Richtung Gorbitz zwischen den Haltestellen Cottaer Straße und Amalie-Dietrich-Platz über Pennricher Straße und Hebbelplatz

· Linie 7: Umleitung nur in Richtung Pennrich zwischen den Haltestellen S-Bf. Freiberger Straße und Amalie-Dietrich-Platz über Bf. Mitte (Jahnstraße) – Cottaer Straße – Pennricher Straße - Hebbelplatz

· Linie 12: Umleitung nur in Richtung Leutewitz zwischen den Haltestellen Postplatz und Cossebauder Straße über Bf. Mitte (Jahnstraße) – Koreanischer Platz – Flügelweg

· EV 6/7: Fahrtweganpassung Wölfnitz, Julius-Vahlteich-Straße – Dahlienweg – Weidentalstraße – Hebbelplatz – Chamissostraße – Pennricher Straße – Conertplatz – Neuer Annenfriedhof – Malterstraße – Koblenzer Straße – Wölfnitz, Julius-Vahlteich-Straße

Die Haltestellen Wernerstraße, Tharandter Straße, Bünaustraße, Neuer Annenfriedhof und Conertplatz können von der Linie 6 in Richtung Gorbitz nicht bedient werden.

Die Haltestellen S-Bf. Freiberger Straße, Rosenstraße, Bünaustraße, Neuer Annenfriedhof und Conertplatz können von der Linie 7 Richtung Pennrich und der Linie 12 in Richtung Leutewitz nicht bedient werden.

Die Haltestellen Birkenhainer Straße, Altcotta und Ockerwitzer Straße können von der Linie 12 in Richtung Leutewitz nicht bedient werden.

Der Übergang von den Linien 6 und 7 zum Ersatzverkehr EV 6/7 erfolgt an der Haltestelle Pennricher Straße.

Die Linie 6 verkehrt im Nachtverkehr als Linie 6 ab Bf. Mitte wie die Linie 1 nach Leutewitz.

Die Anschlüsse an der Haltestelle Gottfried-Keller-Straße zwischen der Linie 12 Richtung Leutewitz und der Linien 68 Richtung Cossebaude entfallen.

Die Anschlüsse an der Haltestelle Altcotta zwischen der Linie 12 Richtung Leutewitz und der Linie 70 entfallen. (SZ/fru)