SZ + Dresden
Merken

Wie ein altes Orchester so jung sein kann

Wenn das Haydn-Orchester Dresden seine Jubiläumskonzerte zum 70. Geburtstag spielt, trennen zwei Musiker glatt 60 Jahre. Das ist nicht die einzige Besonderheit.

Von Nadja Laske
 5 Min.
Teilen
Folgen
Helen Lindemann ist mit ihren 21 Jahren die jüngste Musikerin im Ensemble, Herwald Spielhagen mit 81 Jahren eins der ältesten. Beide freuen sich auf das erste Konzert nach mehr als zwei Jahren.
Helen Lindemann ist mit ihren 21 Jahren die jüngste Musikerin im Ensemble, Herwald Spielhagen mit 81 Jahren eins der ältesten. Beide freuen sich auf das erste Konzert nach mehr als zwei Jahren. © Sven Ellger

Dresden. Welche Ansprache braucht das Herz, damit seine Bindung in die richtige Bahn gerät? Sollte es überhaupt jemanden geben, der dazu etwas sagen kann, dann ist es Herwald Spielhagen: Aus seiner Tasche zieht der 81-Jährige eine kleine rechteckige Holzschachtel und klappt sie auf. Darin liegen, parallel ausgerichtet, drei Teilchen, die auf den ersten Blick an winzige Holzbeitel erinnern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden