merken
Dresden

Männer bei Streit am Wiener Platz verletzt

Erst kommt es zu einem verbalen Streit in einer Straßenbahn, dann eskaliert die Gewalt an der Haltestelle. Zwei Männer werden schwer verletzt.

Der Wiener Platz in Dresden ist bekannt dafür, dass es hier immer wieder zu Auseinandersetzungen kommt. Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung.
Der Wiener Platz in Dresden ist bekannt dafür, dass es hier immer wieder zu Auseinandersetzungen kommt. Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. © René Meinig

Dresden. In der Nacht zum Sonntag sind zwei Männer bei einer Auseinandersetzung am Wiener Platz verletzt worden. Das teilt die Polizei am Montag mit.

Weiterführende Artikel

So soll Dresdens Prager Straße attraktiver werden

So soll Dresdens Prager Straße attraktiver werden

Lange galt das Gebiet nahe dem Wiener Platz als vergessen, unsicher und kriminell. Nun soll ein "Grüner Bogen" den Platz beliebter machen. Das ist geplant.

Dresden: Wiener Platz kein "krimineller Ort" mehr

Dresden: Wiener Platz kein "krimineller Ort" mehr

Die Polizei stuft seit Jahren mehrere Orte in Dresden als besonders kriminell ein. Warum der Wiener Platz nun nicht mehr dazugehört.

Ein Hochhaus für den Wiener Platz

Ein Hochhaus für den Wiener Platz

Der neue Dresdner Fernbusbahnhof wird nicht nur ein Platz mit Bussteigen. Der Investor hat großes vor – mit Unterstützung der Gestaltungskommission.

Alkoholverbot am Wiener Platz in Dresden?

Alkoholverbot am Wiener Platz in Dresden?

Eine Petition fordert ein Trink-Verbot im Umfeld des Dresdner Hauptbahnhofs. Was die Probleme am Wiener Platz sind und wo es schon ein Alkoholverbot gab.

Den ersten Ermittlungen zufolge soll es in einer Straßenbahn der Linie 3 zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Personengruppen gekommen sein. An der Haltestelle Hauptbahnhof Nord verließen dann beide die Bahn. Draußen mündete der Streit in einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei ein 23-jähriger Syrer und ein 31-jähriger Tunesier schwer verletzt wurden. Als Tatzeit gibt die Polizei 4.20 Uhr an.

Anzeige
Eine Familientageskarte für die Region
Eine Familientageskarte für die Region

Das wird ein richtiger Entdeckersommer. Pünktlich zum Start der Sommerferien fahren Familien immer mittwochs günstig durch die Region.

Die genauen Hintergründe und der Hergang der Auseinandersetzung sollen im Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt werden. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden