merken
Dresden

Mann bei Raubüberfall in Dresden schwer verletzt

Eine Gruppe Unbekannter hat in der Altstadt auf einen Mann eingetreten. Ihr brutales Vorgehen bringt ihnen nur wenig Beute ein.

Bei einem brutalen Überfall in Dresden wurde ein 26-Jähriger schwer verletzt.
Bei einem brutalen Überfall in Dresden wurde ein 26-Jähriger schwer verletzt. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Vier bis fünf Unbekannte haben am Dienstagnachmittag an der St. Petersburger Straße einen jungen Mann überfallen.

Die Täter brachten den Mann zu Fall und traten auf ihn ein, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Sie stahlen sein Handy sowie ein Portemonnaie mit ungefähr 50 Euro Bargeld. Der 26-Jährige musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden