Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Mann in Dresden entblößt sich vor Grundschule

Ein Unbekannter hat sich vor einer Grundschule in Dresden-Mickten entblößt. Die Polizei sucht mit einer Täter-Beschreibung nach Hinweisen zu dem Mann.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Unbekannter hat sich vor einer Grundschule in Dresden-Mickten entblößt.
Ein Unbekannter hat sich vor einer Grundschule in Dresden-Mickten entblößt. © Symbolfoto: dpa/Jens Büttner

Dresden. Die Dresdner Polizei sucht nach einem Mann, der vor drei Mädchen an einer Grundschule in Dresden-Mickten sein Geschlechtsteil entblößt haben soll. Die zehn und elf Jahre alten Kinder liefen nach Polizeiangaben davon - und meldeten den Vorfall.

Der Täter fuhr mit einem Fahrrad davon. Mit einer Täter-Beschreibung sucht die Polizei nun nach Hinweisen zu dem Mann. Dieser soll zwischen 45 und 50 Jahren alt sein - und etwa 1,70 Meter groß. Er sei von untersetzter, kräftiger Statur, so die Polizei. Der Mann habe dunkelbraunes bis gräuliches Haar. Zur Tatzeit trug er ein Basecap, ein Dynamo-Shirt sowie eine Radlerhose. Unterwegs war der Mann mit einem schwarz-blauen Fahrrad mit goldenen Streifen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0351/4832233 entgegen. (SZ)