merken
Dresden

Mann zeigt in Dresden Passanten und Polizei den Hitlergruß

In Klotzsche hat ein Mann rechte Parolen gerufen und dabei den Hitlergruß gezeigt. Die Polizei ermittelt.

Ein Mann in Dresden-Klotzsche zeigt der Polizei den Hitlergruß und schreit Parolen. Die Polizei ermittelt gegen den Mann.
Ein Mann in Dresden-Klotzsche zeigt der Polizei den Hitlergruß und schreit Parolen. Die Polizei ermittelt gegen den Mann. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. Ein Deutscher hat am Mittwochnachmittag auf der Selliner Straße Passanten mit Parolen und dem Heben des rechten Arms belästigt, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit.

Zeugen informierten die Polizei über den Mann, der ihnen gegenüber den Hitlergruß gezeigt hatte. Die Beamten stellten den Mann und erfassten dessen Identität. Der 34-Jährige zeigte auch während der Kontrolle mehrfach den Hitlergruß, rief verfassungswidrige Parolen und beleidigte die Polizisten.

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Gegen ihn wird wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Beleidigung ermittelt. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden