Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

"Ich kann das alles doch nicht einfach aufgeben": Dresdner Gärtner findet keinen Nachfolger

Werner Mühle betreibt in Dresden eine nachhaltige Gärtnerei. Elf Jahre lang hat der Gärtner diese aufgebaut. Doch jetzt findet er niemanden, der das Gelände übernehmen will.

Von Connor Endt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Gärtner Werner Mühle mit seinem Hund Camillo: "Ich kann das alles hier doch nicht einfach so aufgeben."
Gärtner Werner Mühle mit seinem Hund Camillo: "Ich kann das alles hier doch nicht einfach so aufgeben." © René Meinig

Dresden. Werner Mühle hat sich ein eigenes Paradies geschaffen. Betritt man die Gärtnerei Mühle an der Bremer Straße in Friedrichstadt, kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus: Saftige Gurken baumeln von den Sträuchern in seinem Gewächshaus, überall wachsen bunte Blumen und Gewächse, Wasser plätschert in einen Teich, in dem sich Kaulquappen tummeln. Die Stadt mit ihrem Lärm und ihrer Hektik, man kann sie hier komplett vergessen.

Ihre Angebote werden geladen...