Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Pieschener Unverpacktladen "Quäntchen" macht nun doch zu

Erst im Januar öffnete der Dresdner Unverpacktladen "Quäntchen" wieder. Nun soll Schluss sein - für immer. Mit welchen Worten sich der Inhaber an die Kunden richtet und was mit dem Inventar passiert.

Von Sandro Pohl-Rahrisch
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sven Wruck eröffnete den verpackungsfreien Supermarkt "Quäntchen" 2019 in Dresden. Nun soll Schluss sein.
Sven Wruck eröffnete den verpackungsfreien Supermarkt "Quäntchen" 2019 in Dresden. Nun soll Schluss sein. © Sven Ellger (Archiv)

Dresden. Es sah nach einem Comeback aus, als der Unverpacktladen "Quäntchen" nach eineinhalb Monaten Auszeit Ende Januar wieder seine Türen öffnete. Doch dieses Comeback ist nur von kurzer Dauer: Schon Anfang Juni soll endgültig Schluss sein mit dem Geschäft auf der Oschatzer Straße.

Ihre Angebote werden geladen...