merken
Dresden

Plakate gegen den Lockdown in Dresden

In der Stadt hingen am Morgen Plakate gegen die Corona-Maßnahmen. Die Polizei ermittelt.

© dpa

Dresden. Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag mehrere größere Plakate in ganz Dresden ausgehängt. Die Inhalte richten sich gegen die Corona-Maßnahmen. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Protestplakate unter anderem an der Waldschlößchenbrücke sowie an Autobahnbrücken der A 4 und A 17 angebracht.

Die Banner sind in der Zwischenzeit von der Polizei beseitig wurden. Der Staatschutz ermittelt. (SZ/luz)

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Das Wichtigste zum Coronavirus in Dresden:

Mehr zum Thema Dresden