Dresden
Merken

Polizei bittet um Hilfe: Mann aus Dresdner Klinik verschollen

Die Polizei sucht einen 44-jährigen Mann, der scheinbar aus einer Dresdner Klinik geflohen ist.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Dieser Mann ist aus einer Dresdner Klinik verschwunden. Er wird dringend gesucht, da er auf medizinische Versorgung angewiesen ist.
Dieser Mann ist aus einer Dresdner Klinik verschwunden. Er wird dringend gesucht, da er auf medizinische Versorgung angewiesen ist. © Polizeidirektion Dresden

Dresden. Am späten Sonntagabend ist der 44-jährige Patient, Rene W., aus einer Klinik in Weinböhla verschwunden. Da er auf medizinische Versorgung angewiesen ist, wird er dringend gesucht. Mögliche Aufenthaltsorte hat die Polizei bereits abgesucht. Er konnte bisher nicht gefunden werden.

Nun bittet die Polizei um Mithilfe von Zeugen, die den Vermissten gesehen haben und Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen können.

Anzeige
Hier könnt Ihr VIP-Tickets für das nächste Dyamo-Ligaheimspiel gewinnen!
Hier könnt Ihr VIP-Tickets für das nächste Dyamo-Ligaheimspiel gewinnen!

Unter allen Abonnenten von Sächsische.de verlosen wir ab sofort 1x2 VIP-Tickets für das Heimspiel der SG Dynamo Dresden gegen den BVB II! Hier gibt es alle Infos.

Rene W. ist etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Welche Bekleidung er trug, ist nicht bekannt.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen. (SZ/fru)