SZ + Dresden
Merken

Polizei schnappt jugendliche Graffiti-Sprayer in Dresden

Als zwei Jugendliche beim Besprühen einer Hauswand ertappt werden, versuchen sie zu fliegen. Außerdem wird einem 85-Jährigen fast die Geldbörse entrissen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei ein Duo schnappen, das gerade eine Hauswand mit Graffiti besprühte.
Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei ein Duo schnappen, das gerade eine Hauswand mit Graffiti besprühte. © René Meinig (Symbolfoto)

Dresden. Ein 14- und ein 15-Jähriger besprühten in der Nacht zum Freitag eine Hauswand an der Wernerstraße in Löbtau. Nach einem Zeugenhinweis konnte die Polizei das Duo auf frischer Tat ertappen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!