merken
Dresden

Prügel-Attacke in der Dresdner Neustadt

Eine Gruppe schlägt zunächst auf einen Mann ein. Als zwei Passanten dazwischengehen wollen, werden auch sie zur Zielscheibe.

Auf der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt sind in der Nacht zum Freitag mehrere Personen verletzt worden.
Auf der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt sind in der Nacht zum Freitag mehrere Personen verletzt worden. © Sven Ellger (Symbolbild)

Dresden. Auf der Alaunstraße ist es in der Nacht zum Freitag zu einer Schlägerei gekommen, bei der mehrere Menschen verletzt wurden.

Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge schlugen vier Männer auf einen Unbekannten ein. Als zwei Passanten dazwischengehen wollten, attackierten die Angreifer auch sie und verletzten beide. Außerdem wurde eine Jugendliche im Alter von 15 Jahren durch Glassplitter geworfener Glasflaschen verletzt.

Anzeige
MediaMarkt beschenkt ab sofort alle Käufer
MediaMarkt beschenkt ab sofort alle Käufer

Ein Spitzenangebot kommt selten allein: Wer bei MediaMarkt Technik einkauft, bekommt reichlich Geschenke. Und die haben es wirklich in sich.

Weiterführende Artikel

35-Jähriger schlägt auf Dresdner Polizisten ein

35-Jähriger schlägt auf Dresdner Polizisten ein

Als ein Mann aus dem Polizeigewahrsam entlassen wird, wird er übergriffig. Gegen ihn wird wegen zahlreicher Delikte ermittelt.

Die Polizei konnte einen der vier mutmaßlichen Angreifer stellen. Es handelt sich um einen 23-jährigen Tunesier, der bei dem Vorfall leicht verletzt wurde. Er habe sich den Anweisungen der Polizeibeamten widersetzt und einen Funkstreifenwagen beschädigt, teilte die Polizei am Freitag mit. Gegen den Mann wird unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung ermittelt. (SZ/sr)

Mehr zum Thema Dresden