merken
Dresden

Radfahrerin in Dresden angefahren

Eine 59-Jährige ist am Mittwoch in Strehlen von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Fahrer übersah die Radfahrerin offenbar.

Die Radfahrerin prallte offensichtlich auf der Windschutzscheibe des VW Golf auf.
Die Radfahrerin prallte offensichtlich auf der Windschutzscheibe des VW Golf auf. © Roland Halkasch

Dresden. Nahe des Großen Gartens in Dresden ist am Mittwochvormittag eine Radfahrerin verletzt worden. Die 59-Jährige war gegen 10.50 Uhr im Bereich Oskarstraße/Wiener Straße unterwegs, als ein VW Golf die Kreuzung passierte. Dabei übersah der Kombi-Fahrer offenbar das Rad und erfasste es.

Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Straßenbahn- und Busverkehr am Haltepunkt Strehlen war wegen des Unfalls für etwa 45 Minuten unterbrochen. Die Polizei ermittelt jetzt zur Unfallursache. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden