Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Sanierung des Dresdner Altmarktes wird deutlich teurer

Statt 9,6 Millionen Euro werden 11,02 Millionen für die Sanierung des Altmarktes in Dresden fällig. Muss jetzt das alte Marktpflaster verkauft werden, um die Kosten zu stemmen? Das fordert die Politik.

Von Dirk Hein
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Altmarkt muss saniert werden. Das wird für die Stadt deutlich teurer als gedacht.
Der Altmarkt muss saniert werden. Das wird für die Stadt deutlich teurer als gedacht. © René Meinig

Dresden. 13 Jahre hielt der komplett erneuerte Altmarkt, jetzt muss schon wieder saniert werden. Grund dafür sind alte Baufehler zwischen Tiefgaragendecke und der Altmarkt-Oberfläche. Die Baufirmen, die damals am Werk waren haben, können nicht mehr belangt werden. Also muss die Stadt den Platz auf eigene Kosten erneuern. Jetzt steht fest: Das wird deutlich teurer als gehofft.

Ihre Angebote werden geladen...