Dresden
Merken

Schlüsselkästen aus Dresdner Altstadt-Häusern gerissen

Zunächst rissen die Täter die Tresore aus der Hauswand, dann erbeuteten sie die Schlüssel, die eigentlich für den Hausmeister gedacht sind.

Von Sandro Rahrisch
 0 Min.
Teilen
Folgen
In der Dresdner Altstadt haben Diebe zwei Schlüsseltresore erbeutet.
In der Dresdner Altstadt haben Diebe zwei Schlüsseltresore erbeutet. © René Meinig (Symbolfoto)

Dresden. Unbekannte haben zwei Schlüsseltresore in der Dresdner Altstadt gestohlen. Die Täter rissen an zwei Häusern an der Marienstraße und am Antonplatz zunächst die Tresore aus den Hausfassaden.

Anschließend stahlen sie die Technikerschlüssel. In die Häuser drangen die Täter mit den erbeuteten Schlüsseln offenbar nicht ein. Laut Polizei verursachten sie bei der Tat, die sich in der Nacht zum Donnerstag ereignete, einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro. (SZ/sr)