merken
PLUS Dresden

Semperopernball verliert Kleiderdesigner

Detlef Mandel beendet die Partnerschaft und schließt auch sein Geschäft in Dresden. Die Zukunft des Balls steht unterdessen weiter in den Sternen.

Zum Semperopernball 2020 strahlten die Debütantinnen in Orange.
Zum Semperopernball 2020 strahlten die Debütantinnen in Orange. © Sven Ellger

Dresden. Der Dresdner Semperopernball muss sich einen neuen Designer für seine Kleider suchen. Detlef und Brigitte Mandel ziehen sich mit sofortiger Wirkung aus Dresden zurück. "Coronabedingt und durch Ablauf unseres dreijährigen Vertrages stehen wir für die Debütantinnenkleider nicht mehr zur Verfügung und werden unser Geschäft in der QF Passage zum 24. Oktober schließen", teilte Mandel mit. "Wir möchten uns bei den Dresdnern und dem Komitee des Semperopernballs bedanken. Es war uns eine Freude."

Das Unternehmen Detlef Mandel Avantgarde aus Berlin hatte die Aufgabe im Jahr 2017 von Uwe Herrmann übernommen und zuletzt drei Mal die Kleider für den Ball entworfen. 2018 war Schwarz angesagt, 2019 ein Prinzessinnenkleid in strahlendem Hellblau. Zum Semperopernball 2020 strahlten die Debütantinnen in Orange.

Familienkompass 2020
Familienkompass 2020
Familienkompass 2020

Welche Ergebnisse bringt der Familienkompass 2020 für die sächsischen Gemeinden und unsere Region hervor? Auf sächsische.de bekommen Sie alle Infos!

Bevor der Factory Store schließt, gibt es einen Räumungsverkauf. "Wir geben den Dresdnern letztmalig Gelegenheit, unsere Festtags- und Brautkleider zu besonders günstigen Preisen einzukaufen", sagte Mandel. Künftig könnten Kunden die Filialen in Leipzig und Erfurt besuchen.

Ob der 16. Semperopernball im kommenden Jahr überhaupt stattfinden kann, ist derzeit noch unklar. Zuletzt hatte Ballsprecher Holger Zastrow auf SZ-Anfrage gesagt: "Der Semperopernball e. V. arbeitet an Lösungen, prüft verschiedene Varianten und beobachtet die aktuelle Entwicklung."

Weiterführende Artikel

Semperopernball wegen Corona verschoben

Semperopernball wegen Corona verschoben

Der Dresdner Semperopernball 2021 wird wegen der Corona-Pandemie in den Sommer verlegt und soll als Benefiz-Gala stattfinden.

Der Platz der Sachsen-Steine

Der Platz der Sachsen-Steine

Auf dem Theaterplatz wird eine besondere Tradition gepflegt. Wie sie am Pflaster sichtbar wird.

Ringen um den Semperopernball

Ringen um den Semperopernball

Wegen Corona ist der Wiener Opernball abgesagt. Aber wie steht es um Dresdens große Ballnacht? Wird sie stattfinden können?

MDR überdenkt Semperopernball-Pläne

MDR überdenkt Semperopernball-Pläne

Ein Orden für den ägyptischen Präsidenten hatte den Semperopernball aus dem Takt gebracht. Wie der MDR nun damit umgeht.

Ende Oktober wollen sich die Veranstalter dazu äußern, ob, und wenn ja, unter welchen Bedingungen der Ball stattfinden kann.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden