merken
Dresden

Bürgerdialog zu Neubau in Dresden

Die Stadt Dresden plant ein neues Stadtteilhaus in Johannstadt. Jetzt können Nachbarn und Nutzer ihre Meinung sagen.

Die Freitreppe, die am Stadtteilhaus Johannstadt entstehen soll, hat nicht nur Freunde. © AKLI L10 und Jordan Balzer Schub
Die Freitreppe, die am Stadtteilhaus Johannstadt entstehen soll, hat nicht nur Freunde. © AKLI L10 und Jordan Balzer Schub © Archiv

Dresden. Eine große Freitreppe und die Plattform dazu vielleicht doch nachts wegen eines verschlossenen Tors nicht erreichbar? Solche Vorschläge gibt es bereits für das Stadtteilhaus, das an der Pfeifferhansstraße in der Johannstadt gebaut werden soll.

Doch was wünschen sich die Nachbarn und die künftigen Nutzer? Die Stadt lädt zum Bürgerdialog ein, um das zu erfahren. Er soll am 26. Februar digital stattfinden. Interessenten können also am Computer oder am Handy dabei sein. Die Stadtverantwortlichen, Mitarbeiter des Planungsbüros und vom Johannstädter Kulturtreff erklären die aktuellen Überlegungen. Zuschauer können Fragen stellen und Anregungen geben.

Anzeige
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit

Einfach, bequem und flexibel in die Zukunft investieren. Langfristig gute Chancen bietet der Anlage-Assistent MeinInvest.

Das Funktioniert vorab per Mail an [email protected].de sowie per Telefonnachricht auf einem Anrufbeantworter unter 0351 488 3699. Diese Telefonnummer steht auch während der zweistündigen Online-Veranstaltung für Fragen und Hinweise zur Verfügung. Außerdem können Wortmeldungen während der Übertragung via Internetchat auf www.dresden.de/stadtteilhaus abgegeben werden.

Weiterführende Artikel

Ein neues Stadtteilhaus für Dresden

Ein neues Stadtteilhaus für Dresden

Der Treff in der Johannstadt soll umziehen. Damit ergeben sich neue Möglichkeiten, aber auch Probleme.

Sollten nicht alle Fragen während der Veranstaltung beantwortet werden können, veröffentlicht das Stadtplanungsamt im Nachgang offen gebliebene Punkte auf www.dresden.de/stadtteilhaus. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und kann jederzeit auf der genannten Website angesehen werden. Auch im Lokalfernsehen wird sie übertragen.

Das Stadtteilhaus Johannstadt soll das soziokulturelle Zentrum im Quartier werden. Im November 2017 hat der Stadtrat den Standort für den Neubau, das Entwicklungs- und Nutzungskonzept sowie die Finanzierung aus Städtebaufördermitteln und Eigenmitteln der Landeshauptstadt Dresden beschlossen. (SZ/csp)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden