merken
Dresden

Toyota in Dresden demoliert

Ein Autofahrer krachte gegen den Wagen und fuhr einfach davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto Polizei, Polizeidirektion Dresden, Schiessgasse 7, Dresden, Foto: Rene Meinig
Honorarfrei für Produkte von Sächsische.de und Sächsischer Zeitung
Symbolfoto Polizei, Polizeidirektion Dresden, Schiessgasse 7, Dresden, Foto: Rene Meinig Honorarfrei für Produkte von Sächsische.de und Sächsischer Zeitung © Rene Meinig (Symbolbild)

Dresden. Im Dresdner Stadtteil Trachenberge hat ein Autobesitzer seinen Wagen mit Dellen vorgefunden. Der Toyota Avensis parkte auf der Kalkreuther Straße am rechten Straßenrand. Als der Besitzer den Wagen am Montagmorgen fand, hatte er Schäden am hinteren Stoßfänger. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 1.200 Euro.

Laut Ermittlern soll ein unbekannter Autofahrer gegen den Pkw gefahren sein, ohne sich bei dem Eigentümer zu melden. Der Unfall muss irgendwann zwischen Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr, und Montagmorgen 7 Uhr, passiert sein.

Anzeige
Willkommen zur FLORIAN 2020
Willkommen zur FLORIAN 2020

Positive Stimmung in der Branche - vom 8. bis 10. Oktober 2020 findet die Messe FLORIAN in Dresden statt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum Verursacher machen können. Hinweise nehmen die Ermittler entgegen unter 0351 4832233. (SZ/sr)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden