merken
Dresden

Unbekannte bedrohen Mann in Dresden-Gorbitz

Mit einem Messer fordern unbekannte Täter das Portemonnaie eines 32-Jährigen. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

Die Polizei ermittelt wegen Raubes gegen unbekannte Täter.
Die Polizei ermittelt wegen Raubes gegen unbekannte Täter. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Unbekannte haben am Donnerstagabend einen 32-jährigen Mann an der Julius-Vahlteich-Straße in Dresden-Gorbitz mit einem Messer bedroht und dessen Portemonnaie entwendet. Das teilt die Polizei am Freitag mit.

Aus dem Portemonnaie sollen sie nach derzeitigem Ermittlungsstand eine EC-Karte gestohlen haben. Danach gaben die Täter das Portemonnaie zurück und verließen den Tatort. Die Polizei ermittelt wegen Raubes. (SZ)

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Mehr zum Thema Dresden