Dresden
Merken

Unbekannte besprühen parkenden Streifenwagen

Polizeibeamte werden zum Einsatz gerufen. Als sie ihr Auto verlassen, wird es beschmiert.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Während die Polizei am Donnerstagabend eine Straftat aufgenommen hat, besprühten Unbekannte den parkenden Streifenwagen.
Während die Polizei am Donnerstagabend eine Straftat aufgenommen hat, besprühten Unbekannte den parkenden Streifenwagen. © Symbolfoto/Rene Meinig

Weiterführende Artikel

Rassistischer Angriff auf 22-Jährigen in Dresden

Rassistischer Angriff auf 22-Jährigen in Dresden

In Dresden-Coschütz ist ein Mann Opfer eines rassistischen Angriffs geworden.

Dresden. Am Donnerstagabend haben Unbekannte einen Streifenwagen in Dresden besprüht. Die Beamten mussten wegen einer Körperverletzung zum Einsatz und stellten ihren VW auf der Eisenberger Straße in Pieschen ab. Während sie die Straftat aufnahmen, sprühten unbekannte Täter eine Zahlenkombination auf den parkenden Streifenwagen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. (SZ/fru)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Dresden