merken
Dresden

Unter Drogen und ohne Benzin auf der A 17 unterwegs

Ein 22-jähriger Fahrer fiel auf, weil er seinen Transporter auf dem Standstreifen der Autobahn abgestellt hatte.

Weil sein Fahrzeug kein Benzin mehr im Tank hatte, parkte ein unter Drogen stehender Fahrer auf dem Standstreifen der Autobahn 17 in Höhe Dresden.
Weil sein Fahrzeug kein Benzin mehr im Tank hatte, parkte ein unter Drogen stehender Fahrer auf dem Standstreifen der Autobahn 17 in Höhe Dresden. © Symbolfoto: Marko Förster

Weiterführende Artikel

Mutmaßlicher Drogenhändler in Dresden festgenommen

Mutmaßlicher Drogenhändler in Dresden festgenommen

Die Polizei hat einen 25-Jährigen gestellt, der mutmaßlich Betäubungsmittel verkauft hat. Bei sich hatte er Drogen und eine große Summe Bargeld.

Stau nach Lkw-Unfall auf A4 bei Dresden

Stau nach Lkw-Unfall auf A4 bei Dresden

Ein Auffahrunfall von mehreren Lkw hat auf der A4 bei Dresden für einen längeren Stau in Richtung Chemnitz gesorgt. Der Schaden ist sechsstellig.

Unfall mit vier Beteiligten auf der A 13 in Dresden

Unfall mit vier Beteiligten auf der A 13 in Dresden

Drei Autos stoßen auf der Autobahn zusammen. Während der Unfallaufnahme überfährt ein vierter Fahrer die Warnkegel und kommt ins Schleudern.

Lkw-Unfall auf der A4 bei Dresden sorgt für Stau

Lkw-Unfall auf der A4 bei Dresden sorgt für Stau

In Höhe der Abfahrt Dresden-Wilder Mann sind drei Lkw kollidiert. Die Autobahn wurde für kurze Zeit gesperrt.

Dresden. Zwischen der Abfahrt Dresden-Gorbitz und Dreieck Dresden-West fiel den Beamten am Montagnachmittag ein Fahrzeug auf, das auf dem Standstreifen geparkt war. Ein 22-Jähriger parkte das Fahrzeug dort, weil kein Benzin mehr im Tank war.

Ein Drogentest des 22-jährigen Fahrers reagierte positiv auf Cannabis. Die Polizeibeamten ordneten eine Blutentnahme an. Der Ungar erhielt eine Anzeige wegen Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. (SZ/jj)

Anzeige
Bei Bauhaus wird's weihnachtlich
Bei Bauhaus wird's weihnachtlich

Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Bauhaus schon! Kommt zur Weihnachtsengelaktion am 4. Dezember und genießt Punsch, tolle Rabatte & Co.

Mehr zum Thema Dresden