Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Verdrängung durch hohe Mieten? Stadträte streiten um Milieuschutz in Dresden

Sanierungen und Neubauten könnten zu einem sozialen Ungleichgewicht in Dresdner Stadtteilen führen, sagen Stadträte der SPD und Dissidenten. Die CDU sieht das anders.

Von Christoph Pengel
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
SPD-Stadtrat Vincent Drews am Alexander-Puschkin-Platz. Er rechnet mit einer neuen Sanierungswelle in Süd-Pieschen.
SPD-Stadtrat Vincent Drews am Alexander-Puschkin-Platz. Er rechnet mit einer neuen Sanierungswelle in Süd-Pieschen. © Marion Doering

Dresden. Da drüben, hinter dem Zaun, dem Gestrüpp und den abgerissenen Plakaten - dort liegt die Zukunft. Vincent Drews (SPD) steht am Alexander-Puschkin-Platz und zeigt mit der Hand nach Süden - in Richtung des Alten Leipziger Bahnhofs, der knapp 400 Meter entfernt ist. Zwischen Drews und dem Bahnhof liegen viele Brachen. In dem Gebiet soll bald ein neues Stadtviertel entstehen.

Ihre Angebote werden geladen...