Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Verletzte Fahrgäste bei Bremsmanöver von Dresdner Linienbus

Ein Pkw überholt in Dresden einen Linienbus. Dann biegt die Fahrerin rechts ab.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Bus musste in Dresden heftig bremsen, zwei Frauen stürzten daraufhin in dem Fahrzeug.
Ein Bus musste in Dresden heftig bremsen, zwei Frauen stürzten daraufhin in dem Fahrzeug. © Symbolfoto/dpa/Robert Michael

Dresden. In einem Bus der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) sind am Donnerstagmorgen zwei Frauen gestürzt. Das teilt die Polizei mit. Der Bus der Linie 62 war um 8.50 Uhr auf der Chemnitzer Straße unterwegs. Ein Mercedes überholten den Bus, dann zog die 47-jährige Pkw-Fahrerin direkt vor dem Bus nach rechts in einen Parkplatz.

Der 47-jährige Busfahrer musste stark bremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Die zwei Frauen stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu, berichtet die Polizei. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt. (SZ/csp)