merken
Dresden

"Woche des guten Lebens": Ideen gesucht

Eine Woche lang sollen im Mai keine Autos in vielen Straßen der Dresdner Neustadt stehen. Nun sammelt das Bürgerprojekt Ideen, wie die freie Fläche genutzt wird.

Die Louisenstraße soll im kommenden Jahr eine Woche lang autofrei werden. Nun sollen sich die Neustädter überlegen, was sie mit dem frei werdenden Platz anstellen wollen.
Die Louisenstraße soll im kommenden Jahr eine Woche lang autofrei werden. Nun sollen sich die Neustädter überlegen, was sie mit dem frei werdenden Platz anstellen wollen. © Archiv: Marion Doering

Dresden. Eigentlich hätte sie bereits in diesem Sommer stattfinden sollen, die sogenannte "Woche des guten Lebens". Bei dieser geht es darum, dass in der Äußeren Neustadt im Gebiet um die Louisenstraße und angrenzende Seitenstraßen Fahrzeuge nur noch eingeschränkt fahren und gar nicht mehr parken dürfen. Nun ist das Projekt auf den 2. bis 9. Mai des kommenden Jahres verschoben.

Schon jetzt suchen die Zukunftsstadt Dresden und das Team des Bürgerprojektes aber Ideen, wie die frei werdenden Straßen genutzt und gestaltet werden können. Dazu findet am Freitag, 11. Dezember, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr ein digitaler Ideenworkshop über Zoom statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Der Zugangscode ist über folgenden Link erreichbar: https://www.wochedesgutenlebens.de/events-1/ideenworkshop-zur-woche-des-guten-lebens-4

Anzeige
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter

Die Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.

Willkommen seien alle Anwohnerinnen und Anwohner der Äußeren Neustadt, die sich an der "Woche des guten Lebens" beteiligen und ihren Stadtteil aktiv mitgestalten wollen. "Im Workshop können die Neustädterinnen und Neustädter gemeinsam kleine Projekte erarbeiten", erklären die Veranstalter. Das Team der "Woche des guten Lebens" unterstütze die Teilnehmenden dabei, aus ihren Ideen konkrete Projekte zu entwickeln, diese in kleinen Teams weiterzudenken und schließlich im Mai 2021 umzusetzen.

Weitere digitale Formate zum Mitmachen und Austauschen gibt es unter www.wochedesgutenlebens.de/termine.

Kontakt:

"Woche des guten Lebens" I BUND Regionalgruppe Dresden
Sindy Berndt und Judith Kleibs
[email protected]

Weiterführende Artikel

Wie soll die autofreie Neustadt aussehen?

Wie soll die autofreie Neustadt aussehen?

Im Mai 2021 sollen keine Fahrzeuge fahren dürfen. Jetzt werden Ideen gesucht.

Wird die autofreie Neustadt zur Dauerlösung?

Wird die autofreie Neustadt zur Dauerlösung?

Eine Woche lang sollen keine Autos fahren dürfen. Der Baubürgermeister hat noch einige Bedenken.

"Dann kann ich den Laden zumachen"

"Dann kann ich den Laden zumachen"

Eine autofreie Neustadt ist für Jörg Stübing ein Horrorszenario. Vor dem geplanten Test im Sommer will der Dresdner Buchhändler Antworten.

Weitere Informationen zur Zukunftsstadt Dresden und weiteren Projekten:
www.zukunftsstadt-dresden.de

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden