merken
Dresden

Zeugen nach Unfall von Radfahrer in Dresden gesucht

In Striesen muss ein Radfahrer einem Auto schnell ausweichen, wodurch er stürzt und sich verletzt. Der Autofahrer hält nicht an. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Polizei ruft Zeugen eines Unfalls in Dresden-Striesen auf, sich zu melden.
Die Polizei ruft Zeugen eines Unfalls in Dresden-Striesen auf, sich zu melden. © Archiv: René Meinig

Dresden. Am Donnerstagabend ist ein Fahrradfahrer bei einem Unfall an der Kreuzung Stübelallee/Karcherallee in Dresden-Striesen leicht verletzt worden. Das teilt die Polizei am Sonntag mit.

Der 22-Jährige fuhr demnach gegen 19.15 Uhr von der Berthold-Brecht-Allee in Richtung Karcherallee. Als er an der Fußgängerampel vor dem Großen Garten über die Stübelallee fuhr, kam ein unbekanntes Auto von der Stübelallee. Der Wagen fuhr ohne anzuhalten über die Ampel und bog nach rechts in die Karcherallee ab. Der Radfahrer musste daraufhin schnell zur Seite fahren, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzte er und wurde leicht verletzt. Das Auto verließ die Unfallstelle.

Technische Universität Dresden
TU Dresden News
TU Dresden News

Was passiert an der Exzellenzuniversität TU Dresden? Aktuelle News und Informationen finden Sie hier in der Wissenschaftswelt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall und insbesondere dem unbekannten Auto oder dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter 0351 483 22 33 entgegen. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden