merken
Dresden

Zeugen zu Unfallflucht in Dresden gesucht

Ein Motorradfahrer berührt beim Vorbeifahren an einem Stau das Fahrrad eines Mannes, wodurch dieser leicht verletzt wird. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Wer kann Hinweise zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Fußgänger in Dresden-Blasewitz geben?
Wer kann Hinweise zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Fußgänger in Dresden-Blasewitz geben? © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Am Dienstagnachmittag ist ein 59-jähriger Fußgänger auf der Naumannstraße in Dresden-Blasewitz bei einem Unfall leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, habe der Verursacher die Unfallstelle unerlaubt verlassen.

Der 59-Jährige schob sein Fahrrad zwischen sich stauenden Autos in Richtung Ärztehaus. Als er die Straßenmitte erreicht hatte, kam ein Motorrad, das auf der Gegenfahrspur am Stau vorbeifuhr, und touchierte das Fahrrad des Mannes. Dieses stieß gegen den Schiebenden, der dadurch leicht verletzt wurde. Das Motorrad fuhr nach dem Zusammenstoß in Richtung Schillerplatz davon. Der Unfall ereignete sich gegen 17.35 Uhr.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall, dem unbekannten Motorrad und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter 0351 483 22 33 entgegen. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden