Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Zigarettenautomat in Dresden-Pieschen gesprengt

An der Leipziger Straße in Dresden haben Unbekannte Pyrotechnik verwendet, um einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Solche Vorfälle häufen sich im Stadtgebiet.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In der Leipziger Straße in Dresden-Pieschen wurde ein Zigarettenautomat gesprengt und eine unbekannte Menge Bargeld und Tabakwaren entwendet.
In der Leipziger Straße in Dresden-Pieschen wurde ein Zigarettenautomat gesprengt und eine unbekannte Menge Bargeld und Tabakwaren entwendet. © Roland Halkasch

Dresden. Am Samstag wurde an der Leipziger Straße in Pieschen ein Zigarettenautomat durch unbekannte Täter gesprengt. Die Täter nutzten Pyrotechnik, um den Automaten zu öffnen und entwendeten eine unbekannte Menge Bargeld und Tabakwaren.

Während der Explosion flogen Teile herum und beschädigten zwei in der Nähe stehende Motorroller. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 15.000 Euro.

In den vergangenen Wochen haben Unbekannte immer wieder Zigarettenautomaten in die Luft gejagt. Um Täter abzuschrecken, setzen die Automatenhersteller unter anderem vermehrt auf bargeldlose Bezahlung. (SZ/juj)