Update Dresden
Merken

Zigarettenautomat und Toilettenhäuschen in Dresden gesprengt

In Dresden-Gorbitz sprengen Unbekannte einen Zigarettenautomaten und ein Toilettenhäuschen in die Luft. Die Trümmerteile fliegen meterweit.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Unbekannte haben in Dresden-Gorbitz diesen Zigarettenautomaten in die Luft gesprengt. Die Polizei ermittelt.
Unbekannte haben in Dresden-Gorbitz diesen Zigarettenautomaten in die Luft gesprengt. Die Polizei ermittelt. © Roland Halkasch

Dresden. In der Nacht zum Samstag haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten am Omsewitzer Ring in Dresden-Gorbitz in die Luft gesprengt. Das Gerät wurde dabei völlig zerstört. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, wurden daraus das Bargeldbehältnis und die Tabakwaren gestohlen.

Im gleichen Zeitraum wurde in unmittelbarer Nähe an der Hainbuchenstraße/Ecke Omsewitzer Ring ein Toilettenhäuschen durch eine Explosion zerstört. Die Trümmerteile flogen meterweit umher. Schadensangaben liegen noch nicht vor, Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. (SZ)