merken
Dresden

Zwei Autos durch brennendes Wahlplakat beschädigt

Unbekannte haben in Dresden-Striesen ein brennendes Wahlplakat unter einen Kleintransporter gelegt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einer Brandstiftung in Dresden-Striesen machen können.
Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einer Brandstiftung in Dresden-Striesen machen können. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. Brandstifter haben in der Nacht zu Sonntag ein Wahlplakat angezündet und unter einen am Barbarossaplatz parkenden VW T5 geschoben, teilte die Polizei am Montag mit.

Das Feuer setzte den Kleintransporter in Brand und beschädigte außerdem einen Mazda C-Max, der vor dem VW geparkt war.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Der Staatsschutz der Dresdner Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen, die Angaben zur Tat machen können. (SZ)

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 0351 483 22 33 entgegen

Mehr zum Thema Dresden