Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Zwei Männer düsen mit gestohlenem Motorroller durch die Dresdner Neustadt

Am Mittwoch haben Polizisten in Dresden zwei Männer gestellt, die auf einem gestohlenem Motorroller unterwegs waren. Alkohol am Steuer und ein nicht vorhandener Führerschein kamen noch erschwerend hinzu.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zwei Männer sind Polizisten in Dresden-Neustadt aufgefallen, weil sie ohne Licht und Helm auf einem Motorroller unterwegs waren.
Zwei Männer sind Polizisten in Dresden-Neustadt aufgefallen, weil sie ohne Licht und Helm auf einem Motorroller unterwegs waren. © dpa/Jens Büttner (Symbolfoto)

Dresden. Polizisten wurden in den frühen Morgenstunden am Mittwoch stutzig, als ein Motorroller ohne Licht an der Antonstraße in der Neustadt an ihnen vorbeirauschte. Beide Fahrer trugen außerdem keine Helme.

Als die Polizisten den Fahrer aufforderten anzuhalten, stürzte dieser. Er und sein Mitfahrer erlitten dabei leichte Verletzungen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug von der Alaunstraße gestohlen worden war. Zudem war der 26-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Alkohol- sowie Drogeneinfluss.

Die Ermittlungen gegen die beiden Tunesier dauern an. Die Polizei sucht Zeugen, die eventuelle Hinweise unter 0351 4832233 geben können. (SZ/juj)