merken
Dresden

Mann fährt in Dresden Bauarbeiter an

Eine Straße muss kurz gesperrt werden. Das passt einem Autofahrer nicht.

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der zwei Bauarbeiter angefahren hat.
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der zwei Bauarbeiter angefahren hat. © Archiv/Stefan Sauer/dpa

Dresden. Die Polizei fahndet nach einem Mann, der auf der Wittenberger Straße ganz bewusst zwei Bauarbeiter angefahren hat. Einer der Arbeiter stoppte am Freitagnachmittag gegen 16.50 Uhr den Verkehr, damit ein Laster von einer Baustelle auf die Straße fahren kann.

Dem Fahrer eines Audi A6 passte das offenbar nicht. Er hupte und fuhr langsam gegen den Arbeiter, teilte die Polizei mit. Als ein Kollege dazukam, um Fotos vom Auto und dem Fahrer zu machen, fuhr der Audi-Fahrer auch gegen ihn. Beide Arbeiter blieben unverletzt. Als sie die Polizei riefen, wendete der Unbekannte und fuhr davon.

Die Polizei ermittelt wegen Nötigung. (SZ/csp)

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden