SZ + Dresden
Merken

Wie es im Dresdner Parkhotel weitergeht

Seit vielen Monaten dürfen keine Veranstaltungen stattfinden, doch Besitzer Jens Hewald nutzt die Zeit für zahlreiche Sanierungen. Auch ein Neubau entsteht.

Von Kay Haufe
 5 Min.
Teilen
Folgen
Auch der Wintergarten im Parkhotel wird einer Frischekur unterzogen, bekommt eine neue, gedämmte Decke und einheitliche Heizkörper, wie Jens Hewald zeigt.
Auch der Wintergarten im Parkhotel wird einer Frischekur unterzogen, bekommt eine neue, gedämmte Decke und einheitliche Heizkörper, wie Jens Hewald zeigt. © Christian Juppe

Dresden. Über die Plakate für den Hutball im März 2020 sind große Banner geklebt: verschoben auf 2021. Auch die beliebten Ü-30-Partys und die Italo-Nacht können nicht stattfinden. Im Blauen Salon und der Kakadu-Bar wird so bald wohl nicht wieder getanzt werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden