SZ + Dresden
Merken

So will OB Dirk Hilbert die Dresdner Stadtspitze umbauen

Am 11. August werden in Dresden fünf Bürgermeister neu gewählt. OB Hilbert will das nutzen, um die Rathaus-Spitze komplett neu zu ordnen. Was er vorhat.

Von Dirk Hein
 5 Min.
Teilen
Folgen
OB Dirk Hilbert (FDP) will deutliche Veränderungen an der Stadtspitze durchsetzen.
OB Dirk Hilbert (FDP) will deutliche Veränderungen an der Stadtspitze durchsetzen. © Sven Ellger

Dresden. In einer Sondersitzung wählt der Stadtrat der Landeshauptstadt am 11. August jeweils einen neuen Finanz-, Ordnungs-, Sozial-, Umwelt- und Kulturbürgermeister. Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) will das nutzen, um das komplette Machtgefüge an der Stadtspitze zu ändern. Zwei Bürgermeister müssten gehen, einer würde entmachtet, sollte Hilbert mit seinem Plan durchkommen. Die FDP würde profitieren.

Warum wird jetzt gewählt?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!