SZ + Dresden
Merken

Wahlplakate hängen in Dresden trotz Verbots

Die Oberbürgermeisterwahl in Dresden ist seit dem 10. Juli entschieden. Doch noch immer hängen im Stadtgebiet Wahlplakate. Wer dafür jetzt zahlen muss.

Von Dirk Hein
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der OB-Wahlkampf ist Geschichte. Überreste finden sich jedoch an fast jeder Straße.
Der OB-Wahlkampf ist Geschichte. Überreste finden sich jedoch an fast jeder Straße. © René Meinig

Dresden. Der OB-Wahlkampf in der Landeshauptstadt zog sich über zwei lange Monate. In dieser Zeit durften legal Tausende Plakate hängen. Doch eine Woche nach dem Ende des zweiten Wahlganges hätte sämtliche Wahlwerbung verschwunden sein müssen. Das Rathaus hilft jetzt per "Ersatzvornahme" nach.

Welche Regelungen für Wahlplakate gibt es?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!