merken
PLUS Dresden

Brand in Wohnhaus in Dresden-Prohlis

In Prohlis konnte die Feuerwehr den Brand in einem Plattenbau mittlerweile löschen. Zwei Wohnungen sind völlig unbewohnbar. Was bekannt ist.

Der schwarze Rauch des Brandes in Prohlis war weit zu sehen.
Der schwarze Rauch des Brandes in Prohlis war weit zu sehen. © Roland Halkasch

Dresden. Die Feuerwehr ist am Montagnachmittag nach Prohlis ausgerückt. Eine hohe Rauchsäule über der Stadt zeigte gegen 14.30 Uhr: Dort ist ein Brand ausgebrochen.

Mehrere Wohnungen und das Dach des Hauses Berzdorfer Straße 27 hat das Feuer in Mitleidenschaft gezogen oder komplett zerstört.
Mehrere Wohnungen und das Dach des Hauses Berzdorfer Straße 27 hat das Feuer in Mitleidenschaft gezogen oder komplett zerstört. © SZ/Franziska Klemenz

Laut Feuerwehrsprecher Michael Klahre brannte es in einer Wohnung im sechsten Stock eines Plattenbaus an der Berzdorfer Straße 27. Das Feuer hatte sich auf Nachbarwohnungen ausgebreitet und habe auch auf das Dach übergegriffen. "Man kann die Rauchsäule in ganz Dresden sehen", sagte er, während er noch selbst zum Brandort unterwegs war.

DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal

Unser DDV-Lokal-Shop ist der Ort, an dem wir für Sie das Besondere großschreiben. Egal ob als Überraschung für Ihre Liebsten oder für Sie selbst: Unsere Geschenke und Manufakturwaren vereinen Tradition, Qualität und Handwerkskunst vom Feinsten. Denn Sachsens Händler, Dienstleister und Manufakturen haben sehr viel zu geben – und wir bringen es in unserem Online-Shop für Sie zusammen. Dabei hält unser Name, was er verspricht: „Bestes für Sachsen“. Denn der überwiegende Teil der bei DDV Lokal angebotenen Produkte und Dienstleistungen trägt das Gütesiegel „Made in Saxony“. Waren aus heimischen Manufakturen und original sächsische Innovationen bringen wir in enger Kooperation

Vor Ort erklärte Klahre gegenüber einer SZ-Reporterin, mehrere Trupps seien unter Atemschutz und mit Stahlrohren zum Löschen der Wohnung in des Gebäude vorgedrungen, von außen wurde über mehrere Drehleitern das Feuer im Dachbereich gelöscht.

Die Bewohner hätten sich von selbst in Sicherheit bringen können, nach derzeitiger Kenntnis sei niemand verletzt. Nun würden noch Restlöscharbeiten durchgeführt und das Gebäude belüftet. Zur Brandursache könnten derzeit noch keine Aussagen getroffen werden. Beide Wohnungen seien unbewohnbar. Sie gehörten zwei sichtlich mitgenommenen jungen Frauen, berichtet eine SZ-Reporterin.

Weiterführende Artikel

Dresdner Feuerwehr rettet Wellensittich

Dresdner Feuerwehr rettet Wellensittich

In der Küche einer Wohnung bricht ein Brand aus. Das ist für den Vogel gefährlich.

An der Berzdorfer Straße stehen mehrere sechsstöckige und ein langer zehnstöckiger Wohnblock. (SZ/csp)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden