merken
Dresden

Schon wieder Feuer in Dresdner Hochhaus

Im zweiten Stock eines Prohliser Hauses muss ein Brand gelöscht werden. Was dort in Flammen stand.

Schon wieder musste die Feuerwehr zu einem Hochhaus in Prohlis ausrücken.
Schon wieder musste die Feuerwehr zu einem Hochhaus in Prohlis ausrücken. © Archv/Britta Pedersen/dpa

Dresden. Am Mittwochabend musste die Feuerwehr einen Brand in einem Prohliser Hochhaus löschen. Das Feuer war kurz nach 19 Uhr in einem Gemeinschaftsraum im zweiten Stock eines Hochhauses an der Prohliser Allee ausgebrochen. Dort stand aus noch unbekannter Ursache eine Waschmaschine in Flammen. Rauch breitete sich in der gesamten Etage aus. Die Feuerwehr suchte zunächst nach Personen, dann löschte sie den Brand mit Wasser aus einem Strahlrohr. Danach musste noch der Qualm aus dem Gebäude geblasen werden.

Der Rettungsdienst behandelte vor Ort zwei Personen weil der Verdacht bestand, dass sie Rauchgas eingeatmet hatten.

Anzeige
Der Weg zur perfekten Terrasse
Der Weg zur perfekten Terrasse

Namenhafte Hersteller, kompetenter Rat und ein individueller Komplettservice machen einen Besuch bei LandMAXX zur Pflicht.

Bereits am Dienstagnachmittag musste die Feuerwehr einen Brand in einem Hochhaus in Prohlis löschen und einen schwer Verletzten aus der brennenden Wohnung retten. Kurz danach stand eine Wohnung in einem Hochhaus in Gorbitz in Flammen. (SZ/csp)

Mehr zum Thema Dresden