SZ + Dresden
Merken

SPD will Dresdens Dynamo-Zuschuss an Bedingungen knüpfen

Diese Woche findet erneut eine Beratung zur Stadionfinanzierung statt. Die SPD macht im Vorfeld klar, dass sie dafür ist, die SG Dynamo Dresden zu unterstützen, wenn der Verein mehr gegen Gewalt tut.

Von Andreas Weller
 3 Min.
Teilen
Folgen
Dass Dynamo nicht bedingungslos Geld von der Stadt Dresden bekommen soll, hat auch mit Fans zu tun.
Dass Dynamo nicht bedingungslos Geld von der Stadt Dresden bekommen soll, hat auch mit Fans zu tun. © dpa/Robert Michael

Dresden. Eigentlich sollte der Dresdner Stadtrat bereits im vergangenen Jahr Gelder für den Stadionzuschuss von Dynamo Dresden freigeben. Ein Stadtrat hat dies verhindert. Nun steht die vorentscheidende Ausschusssitzung dazu an und nach diversen Vorkommnissen mit sogenannten Dynamo-Fans werden nun klare Regeln gefordert. Nur so könne die Stadt weiter Geld für Dynamo zahlen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!