merken
Dresden

Spezielle Vespa im Visier von Dieben

Am Wochenende wurden gleich mehrere motorisierte Untersätze gestohlen.

Die Polizei musste mehrere Diebstähle am Wochenende aufnehmen.
Die Polizei musste mehrere Diebstähle am Wochenende aufnehmen. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Sie war gesichert abgestellt und wurde trotzdem geklaut: Eine schwarze Vespa GTS Super 300 verschwand in der Nacht von Freitag auf Samstag von der Rudolf-Renner-Straße. Der acht Jahre alte Motorroller hatte laut Polizei noch einen Wert von rund 4.000 Euro.

Auch auf der Wormser Straße entwendeten Unbekannte am Freitagabend in der Zeit von 19.30 bis 23.15 Uhr ein verschlossen abgestelltes Fahrzeug: Einen grauen VW Golf 5. Das vierzehn Jahre alte Fahrzeug ist noch rund 4.000 Euro wert.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Am Haenel-Clauß-Platz hatten es Diebe auf ein orangefarbenes Krad KTM 690 Duke abgesehen. Der Besitzer hatte es am vergangenen Dienstag gegen 15 Uhr gesichert abgestellt. Als er am Samstag vorbeiging, bemerkte er den Diebstahl. Das zwei Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von rund 7.000 Euro, informiert die Polizei. (SZ/kh)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden