Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sport
Merken

Der Titans-Trainer ist der jüngste der Liga

Fabian Strauß hat die Basketballer der Dresdens Titans in die 2. Liga geführt. Sich selbst bezeichnet er als Babysitter von großen Kindern. So tickt der 29-jährige Cheftrainer, der als bessere Verlegenheitslösung begann.

Von Alexander Hiller
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Fabian Strauß führt seit Ende 2019 die Geschicke der Titans-Basketballer – dabei wollte er ursprünglich eigentlich weiter im Nachwuchs arbeiten.
Fabian Strauß führt seit Ende 2019 die Geschicke der Titans-Basketballer – dabei wollte er ursprünglich eigentlich weiter im Nachwuchs arbeiten. © kairospress

Dresden. Im Versagens-, wie Erfolgsfall sind die Sprachbilder im Mannschaftssport schnell zur Hand. Trainer gelten bei langfristigem positiven Verlauf oftmals als Väter des Erfolgs. Fabian Strauß ist dann doch vielleicht eher der Bruder des Erfolgs – was seinen Anteil am Aufstieg der Basketballer der Dresden Titans in die 2. Bundesliga Pro A aber keinesfalls schmälern soll. Aber der gebürtige Thüringer ist erst 29 Jahre jung und damit der jüngste Coach in der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Ihre Angebote werden geladen...